Camping Kühlschrank

Ein Mini-Kühlschrank (auch als Camping Kühlschrank bezeichnet) ist der ideale Begleiter für den Urlaub sowie ein treuer Gehilfe für das Büro, das Schlafzimmer und weitere Räumlichkeiten.

Qualitätssieger

Flüsterleiser Kühlschrank mit ordentlich Platz

Kaufempfehlung

Ruhige Schönheit zum Kühlen

Preissieger

Sparsamer kann ein Mini-Kühlschrank nicht sein

Schließlich garantiert ein solches Gerät zu jeder Zeit kühle Speisen und Getränke. Im Vergleich zu herkömmlichen Kühlschränken nimmt diese Variante dabei deutlich weniger Platz sein.

Wenn Sie sich bereits mit den speziellen Kühlgeräten auseinandergesetzt haben, ist Ihnen vermutlich aufgefallen, dass die Angebote in diesem Bereich kaum zu überblicken sind. Aber keine Sorge! Genau aus diesem Grund gibt es diesen Mini-Kühlschrank Vergleich – mit den folgenden Informationen finden Sie garantiert den passenden Artikel für Ihre Ansprüche.

Ihr Camping Kühlschrank erwartet Sie!

Ob im Wohnwagen oder im Wohnmobil; ob beim Camping, beim Familienausflug oder im Single-Haushalt – ein Mini-Kühlschrank lässt Sie nicht im Stich. Der kleine Bruder des klassischen Stand- und Einbaukühlschranks macht überall dort eine gute Figur, wo die großen Geschwister versagen. Er eignet sich aber nicht nur für das Kühlen von Lebensmitteln, sondern beispielsweise auch für die hygienische Aufbewahrung von Medikamenten und Kosmetika.

Wie bereits erwähnt, ist es aufgrund des verfügbaren Sortiments allerdings gar nicht so einfach, das richtige Modell zu finden. Wir helfen Ihnen beim Durchforsten der großen Welt der kleinen Kühlschränke! Und zwar, indem wir Ihnen einzelne Geräte samt ihren Vor- und Nachteilen für den Endverbraucher vorstellen. Darüber hinaus beschäftigen wir uns ausführlich mit der Produktkategorie. Und wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Kauf des „Kühlers“ achten müssen. Viel Spaß beim Lesen und beim Genießen Ihrer Kaltgetränke!

Qualitätssieger

Flüsterleiser Kühlschrank mit ordentlich Platz

Das Modell aus dem Hause DOMETIC ist sozusagen der Ferrari unter den Camping Kühlschränken. Es weiß durch verschiedene Anschluss- bzw. Betriebsmöglichkeiten (12 Volt im Fahrzeug, Stromanschluss mit 230 Volt, mobiler Betrieb mit Gas) sowie mit einem guten Fassungsvermögen (40 l) zu überzeugen. Da der Betrieb überaus leise ist, eignet sich das „coole“ Gerät auch für Ihr Schlafzimmer.

Kaufempfehlung

Ruhige Schönheit zum Kühlen

Der Stauraum (32 l) und die Energieeffizienz (Energieeffizienzklasse A) dieses Geräts können als genügend, aber nicht überragend erachtet werden. Dafür besticht unsere Kaufempfehlung aber durch ein sehr schickes Design sowie durch einen überaus leisen Betrieb. Somit ist der MKS-13 die ideale Wahl für „beschauliche“ und „ruhige“ Abendstunden.

Preissieger

Sparsamer kann ein Mini-Kühlschrank nicht sein

Der Preissieger von Mobicool zeichnet sich trotz geringen Anschaffungskosten durch eine gute Leistung sowie eine gute Energieeffizienz (Klasse A++) aus. Dank seines geringen Gewichts (6 kg) und seiner geringen Größe eignet sich dieser Kühlschrank perfekt für den Einsatz auf Reisen. Dabei muss man allerdings Abstriche in Sachen Nutzinhalt machen. Dieser beträgt lediglich 15 l.

Inhalt

Finden Sie Ihren Lieblings-Cooler!

Die kleinere Ausgabe des Standkühlschranks wird, genauso wie dieser, mit Strom betrieben (nicht nur!) und ist mit unterschiedlichen Energieeffizienzklassen erhältlich. Im Vergleich zu seinen großen Brüdern kommt der Mini-Kühlschrank allerdings in anderen Bereichen (im Büro, als Wohnwagen Kühlschrank, als Camping Kühlschrank etc.) zum Einsatz.

Wir haben uns ausführlich mit den innovativen Konstruktionen auseinandergesetzt und verschiedene Modelle genau unter die Lupe genommen. Das passende Kühlgerät für die nächste Reise finden? Mit unseren Informationen kein Problem!

Haben Sie es gewusst? Die ersten Kühlschränke in Deutschland gab es ungefähr im Jahr 1950.

Der DOMETIC CombiCool RC 1200 EGP : Qualitätssieger

Flüsterleiser Kühlschrank mit ordentlich Platz

Der RC 1200 EGP ist ein Kompromiss zwischen herkömmlichem Kühlschrank und klassischer Kühlbox. Je nachdem, ob Sie mit dem Auto oder dem Wohnwagen unterwegs sind oder ob Sie eine Gartenparty veranstalten, können Sie von den drei verschiedenen Betriebsmöglichkeiten (12-Volt-Anschluss, 230-Volt-Anschluss, Betrieb per Gas) Gebrauch machen. Die Energieeffizienzklasse entspricht dabei A++. Betreiben Sie das Gerät mit Flüssiggas (Gasanschluss von 50 mbar notwendig), liegt der Verbrauch bei 10,6 g pro Stunde. Auch dieser Wert kann als gut bezeichnet werden.

Das Fassungsvermögen von 40 l reicht aus, um mehrere Lebensmittel gleichzeitig zu kühlen. Und zwar bis zu 25° C unter die Umgebungstemperatur (je nach eingestellter Stufe; siebenstufig). Dank den Maßen von 50 x 50,8 x 44,1 cm können selbst 2-Liter-Flaschen in die 16 kg schwere Konstruktion gestellt werden. Dabei ist der Qualitätssieger nahezu geräuschlos und ein Eiswürfelbereiter sorgt für zusätzlichen „Trinkspaß“.

Den einzigen Abzug gibt es für die Tatsache, dass der Mini-Kühlschrank absolut eben stehen muss. Wird dies nicht gewährleistet, sinkt die Kühlleistung rapide ab.

Der RC 1200 EGP ist ein leistungsstarker, leiser Mini-Kühlschrank mit Absorber-Technik (s.u.). Das Gerät ist energieeffizient und besticht durch einen zusätzlichen Eiswürfelbereiter.

  • Vorteile:
  • Drei verschiedene Anschlussmöglichkeiten
  • Energieeffizienzklasse A++
  • Großes Fassungsvermögen (40 l)
  • Kühlt bis zu 25° C unter die Umgebungstemperatur
  • Siebenstufige Temperaturregelung
  • Geräuscharm
  • Zusätzlicher Eiswürfelbereiter
  • Nachteile:
  • Für optimale Ergebnisse: absolut ebene Standfläche erforderlich
  • Vergleichsweise hohes Eigengewicht

Der Klarstein MKS-13 : Kaufempfehlung

Ruhige Schönheit zum Kühlen

Der Klarstein Camping Kühlschrank ist genauso leise wie der Qualitätssieger – Sie müssen keine lauten Kühlgeräusche befürchten! Hinzu kommen ein äußerst ansprechendes Design mit Glasfront sowie ein mittelmäßiger Stauraum (36 l; Maße: 44,5 x 38 x 47 cm). Mittelmäßig ist auch die Energieeffizienzklasse: A.

Überzeugen kann das Modell wiederum durch seine Griffmulde. Diese ersetzt den klassischen Türgriff und verhindert so, dass man sich an der eigenen Minibar stößt. Das ist insbesondere im Dunklen von Vorteil. Und apropos: Der Mini-Kühlschrank ist mit einer Innenbeleuchtung ausgestattet, die sich beim Öffnen der Tür einschaltet. Derweil gewährleistet der variable Gittereinschub eine individuelle Aufteilung des Innenraums.

Genau wie der Qualitätssieger von DOMETIC verfügt der MKS-13 über einen Temperaturregler. Dieser ist allerdings nur dreistufig und je nach Umgebungstemperatur kühlt das Gerät Getränke und Speisen maximal auf 12° C herunter – ein deutlicher Unterschied zum CombiCool RC! Im Vergleich zu diesem bringt die Kaufempfehlung mit 9 kg deutlich weniger Gewicht auf die Waage.

Der Klarstein MKS-13 kann in Sachen Kühlleistung, Energieeffizienz und Nutzfläche nicht mit dem Qualitätssieger von DOMETIC mithalten. Stattdessen liegen seine Stärken in einem schicken Design und Features, die den Komfort erhöhen (Griffmulde und Innenbeleuchtung).

  • Vorteile:
  • Sehr leiser Betrieb
  • Ansprechendes Design
  • Innenbeleuchtung und ergonomische Griffmulde
  • Variabler Gittereinschub
  • Leichtes Gewicht (9 kg)
  • Nachteile:
  • Mittelmäßige Energieeffizienz (Klasse A)
  • Vergleichsweise geringe Maße bzw. Stauraum
  • Kühlt maximal auf 12° C herunter

Der Mobicool F16 : Preissieger

Sparsamer kann ein Mini-Kühlschrank nicht sein

Mit 6 kg Eigengewicht ist der Mobicool F16 nicht nur der günstigste, sondern auch der leichteste Kühlschrank in unserem Vergleich. Seine Effizienz entspricht der Klasse A++ und ein magnetischer Türverschluss sorgt dafür, dass Sie das Schließen der Konstruktion ruhig auch einmal vergessen dürfen. Besonders innovativ: Der Türanschlag ist links und rechts wechselbar. Somit findet das modern anmutende Gerät ganz sicher seinen Platz in Ihrem Büro o.Ä.

Womit wir beim größten Nachteil angekommen sind: Mit Maßen von 20,5 x 19,0 x 39,0 cm und einem Stauraum von 15 l bietet der Mini-Kühlschrank gerade genug Platz, um ein paar Getränke kalt zu stellen. Oder Sie nutzen das Trenngitter und bewahren auch Ihren Mittagssnack in der Konstruktion auf. Dann müssen Sie allerdings auf kleinere Flaschen zurückgreifen.

Positiv ist hingegen die Kühlleistung von bis zu 20° C unter die Umgebungstemperatur. In dieser Hinsicht kann das Modell also beinahe mit dem Qualitätssieger mithalten! Und auch die Geräuschentwicklung ist hinnehmbar, wenn der Mobicool auch nicht ganz so leise ist wie die beiden anderen Kühlschränke. 

Der F16 besticht durch einen günstigen Anschaffungspreis, ein modernes Aussehen und eine gute Kühlleistung. Sein größter Nachteil gegenüber den anderen Modellen ist sein sehr begrenzter Nutzinhalt.

  • Vorteile:
  • Leichtes Gewicht (6 kg)
  • Energieeffizienzklasse A++
  • Magnetischer Türverschluss
  • Wechselbarer Türanschlag
  • Kühlt bis 20° C unter Umgebungstemperatur
  • Nachteile:
  • Sehr geringes Nutzvolumen (15 l)
  • Vergleichsweise hohe Geräuschentwicklung

Mini-Kühlschränke im Profil

Die folgende Tabelle fasst die Vor- und Nachteile von Camping Kühlschränken übersichtlich zusammen. Anschließend stellen wir Ihnen die beiden Arten von „Coolern“ (Absorberkühlschrank vs. Kompressor Kühlschrank) genau vor.

Vor- und Nachteile von Mini-Kühlschränken

  • Vorteile:
  • Sehr platzsparend und leichtes Gewicht
  • Nutzung auch unterwegs (z.B. auf dem Campingplatz)
  • Im Vergleich zu herkömmlichen Kühlschränken: geringer Stromverbrauch
  • Nachteile:
  • Bieten nicht so viel Stauraum wie der klassische Kühlschrank
  • Bei vielen Modellen: große Flaschen nur schwer verstaubar

Zwei Techniken gewährleisten kühle Getränke

Wenn Sie einen Camping Kühlschrank kaufen wollen, müssen Sie die Unterschiede zwischen einem Kompressorkühlschrank und einem Absorberkühlschrank (auch einfach als Absorber bezeichnet) kennen:

  • Kompressorkühlschränke sind, wie ihr Name bereits verrät, mit einem Kompressor ausgestattet. Dieser verdichtet das in der Konstruktion enthaltene gasförmige Kühlmittel. In der Folge wird Wärme an die Umgebung abgegeben. Ein sogenannter Verflüssiger sorgt dafür, dass auch die bei dieser Reaktion entstehende Wärme „ausgelagert“ wird. Der Zyklus beginnt von vorne, wenn das Kältemittel im Verdampfer kondensiert - der Kühlschrank bleibt kalt.
  • Absorber kühlen mit Hilfe eines Wasser-Ammoniak-Gemischs. Dieses wird durch einen chemischen Prozess getrennt und das Ammoniak daraufhin gasförmig. Die dabei entstehende Wärme wird an die Umgebung abgegeben, woraufhin ein Kondensator das Ammoniak wieder verflüssigt – Kälte entsteht und das Gerät kühlt die Lebensmittel.

Wichtig: Kühlschränke mit Kompressor sind lauter im Betrieb und deshalb günstiger in der Anschaffung. Absorberkühlschränke sind zwar leiser, kühlen aber allgemein nicht so gut wie ihre Geschwister.

Einen Camping Kühlschrank kaufen – darauf kommt es an!

Wollen Sie sich einen neuen „Reisebegleiter“ zulegen, spielen, neben der Art des Kühlschranks, weitere Faktoren eine Rolle. Welche das sind, lesen Sie hier:

  • Die Bauform. Es gibt sowohl Mini-Kühlschränke in der „klassischen“ Form als auch die Kategorie Getränkekühlschrank. Erstere entsprechen in Sachen Bauform einem Einbau- bzw. Unterbaukühlschrank; letztere sind oft mit einer durchsichtigen Glasfront ausgestattet. Beide Arten können über Innengitter für eine individuelle Raumaufteilung verfügen. Welche dieser Bauweisen die richtige für Sie ist, hängt insbesondere davon ab, welche Inhalte Sie aufbewahren und kühl lagern wollen.
  • Das Design. Mögen Sie es schlicht, greifen Sie zu einem Modell in Weiß, Schwarz oder Silber. Es gibt aber auch Kühlgeräte in bunten Farben sowie Modelle mit speziellen Formen. Das Design spielt vor allem dann eine Rolle, wenn der Mini-Kühlschrank im Wohnbereich seinen Platz finden soll.
  • Der Energieverbrauch. Damit sich der Camping Kühlschrank nicht als Stromfresser erweist, sollten Sie die Energieeffizienzklasse beachten. Die Klasse mit dem geringsten Verbrauch ist A+++, die mit dem höchsten heißt D. Es gibt allerdings wenige bis gar keine Modelle mehr, die den beiden untersten Stufen entsprechen. Wählen Sie ein Gerät, das mindestens mit A ausgewiesen ist, um unnötige Stromkosten zu vermeiden.
  • Das Fassungsvermögen. Die Größe der speziellen Kühlgeräte reicht von etwa fünf Liter bis zu 50 Liter. Wie viel Platz Ihr neues Familienmitglied bieten muss, hängt vom zu kühlenden Inhalt ab. Doch Obacht, die Zahlen können täuschen! Das tatsächliche Nutzvolumen hängt nämlich auch davon ab, wie der Innenraum aufgeteilt ist. Modelle mit unter 10 Litern sind besonders mobil und eignen sich somit beispielsweise auch für den Einsatz im Auto. Was uns zum nächsten Punkt führt…
  • Die Anschlussmöglichkeiten. Wollen Sie den Kühlschrank im Auto verwenden, muss das Gerät über einen 12-Volt-Anschluss (für den Zigarettenanzünder) verfügen. Für die herkömmliche Steckdose wird ein 230-Volt-Anschluss verwendet. Und im Garten greift man auf den Betrieb mit Gas zurück. Es gibt durchaus Mini-Kühlschränke, die all diese Anschlussmöglichkeiten bieten (siehe unseren Qualitätssieger).

Weitere Kaufkriterien

  • Das Gewicht des Kühlschranks bestimmt, wie flexibel dieser Verwendung finden kann. Dabei gilt: Je leichter die Konstruktion, desto unproblematischer lässt sie sich umstellen und mit auf Reisen nehmen.
  • Es gibt Camping Kühlschränke mit Gefrierfach. Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn die Lebensmittel möglichst lange haltbar bleiben sollen. Ein entsprechendes Gerät kann sogar den klassischen Kühlschrank in den eigenen vier Wänden ersetzen, beispielsweise in einem Single-Haushalt.
  • Die Geräuschentwicklung ist allgemein nicht so stark, dass Sie sich massiv davon gestört fühlen werden. Anders sieht es aus, wenn Sie den Kühlschrank im Schlafzimmer oder einem anderen Ruheraum aufstellen wollen. In diesem Fall sollten Sie auf einen möglichst leisen Betrieb Wert legen!

Hinweis: Neben all diesen Aspekten kann ein Mini-Kühlgerät mit weiteren Features daherkommen. So sorgt eine Innenbeleuchtung beispielsweise dafür, dass Sie sich beim Entnehmen der Getränke nicht vergreifen; ein Eiswürfelbereiter garantiert, dass das Bier auch an heißen Tagen erfrischend kalt bleibt.

Wir haben noch mehr für Sie!

Bei den vorgestellten Produkten für die Kühlung von Lebensmitteln war noch nicht das richtige für Sie dabei? Vielleicht finden Sie unter den folgenden Mini-Kühlschränken Ihren persönlichen Vergleichssieger…

Übrigens: Unser Qualitätssieger, die Kaufempfehlung und der Preissieger sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich.

Die Kühlbox Fridgo 80L von 10T Outdoor Equipment – wetterbeständiges Platzwunder

Dieser Artikel im schlichten, aber funktionalen Design besticht mit einem enormen Fassungsvermögen (80 l) und einer guten Kühlleistung (abhängig von der Umgebungstemperatur und den verwendeten Kühlelementen). Es handelt sich genau genommen nicht um einen Mini-Kühlschrank. Da die Kühlbox sehr gut isoliert und wetterbeständig ist und sich somit für viele verschiedene Einsatzzwecke eignet (Campen, Angeln, Reisen etc.), wird sie hier dennoch erwähnt.

Die Fridgo 80L kühlt Speisen und Getränke zuverlässig. Dank ihrer Größe (innen: 69 x 38 x 32 cm) nimmt sie 1,5-Liter-Flaschen sowohl liegend als auch stehend auf.

Sale
10T Kühlbox Fridgo 80L passive Thermobox PU Kühlbehälter warm
  • Große passive Thermobox mit 80 L Fassungsvermögen & PU Vollschaum Isolierung in Korpus, Boden & Deckel | Kühlbehälter Maße | Außen 77x44x41 cm | Innen 69x38x32 cm | Gewicht 7,0 kg | Grün
  • Mobiler Kühler mit bester Polyurethan-Schaum Isolierung - vollflächig ausgeschaumt | praktische Transport-Rollen | Klapp-Griffe zum Tragen / Ziehen der Kühlbox | auslaufsicherer Boden-Abfluss

Letzte Aktualisierung am 2020-06-03 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Coleman 52QT Kühlbox Xtreme – robuster Cooler mit starker Isolierung

Auch die Passiv-Kühlbox aus dem Hause Coleman überzeugt durch eine leistungsstarke Kühlung (Eis bleibt bis zu fünf Tage gefroren) sowie durch eine gute Aufnahmekapazität (49 l). Dank der Größe von 53 x 24 x 28 cm (innen) passen hier rund 17x 1,5-Liter-Flaschen hinein – stehend, wohlbemerkt. Die Halterungen im Deckel nehmen diese auf und das Material Polyurethan verspricht eine gute Isolierung sowie eine einfache Reinigung.

Mit einem Eigengewicht von 5,6 kg und einer starken Isolierung ist die 52QT eine gute Alternative zum mobilen Mini-Kühlschrank. Das Außenmaterial Polypropylen schützt den Inhalt vor Beschädigungen sämtlicher Art.

Sale
Coleman 52QT Kühlbox Xtreme
  • Kühlbox mit befestigtem Deckel und Schnappverschluss für dichtes Verschließen der Box; Mit rostbeständigem und auslaufsicherem Abfluss
  • Fassungsvermögen: 49 Liter; Fasst 17 stehende oder Neun liegende 1,5 Liter-Flaschen

Letzte Aktualisierung am 2020-06-03 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Mini-Kühlschrank als bester Freund des Menschen

Nun sind Sie bestens informiert, um den idealen Gas Kühlschrank u.Ä. für Ihre nächste Reise auszuwählen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche und schöne Tage mit kühlen, erfrischenden Getränken!

FAQ – Frequently Asked Questions

In diesem Abschnitt finden Sie die Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zum Thema Mini-Kühlschrank. Werden Sie zum absoluten Experten auf dem Gebiet!

Was ist ein Absorberkühlschrank?

Camping Kühlschränke sind mit zwei unterschiedlichen Techniken erhältlich: es gibt Kompressor- und Absorberkühlschränke. Letztere sind allgemein leiser im Betrieb, kühlen jedoch auch nicht so effektiv.

Wie funktioniert ein Absorberkühlschrank?

Die Geräte nutzen ein Wasser-Ammoniak-Gemisch. Dieses wird in der Konstruktion getrennt und das Ammoniak anschließend gasförmig. Hierbei entsteht Wärme, die an die Umgebung abgegeben wird. Derweil verflüssigt ein Kondensator das Ammoniak wieder, wodurch Kälte entsteht. In der Folge dieses Prozesses, welcher einen Kreislauf darstellt, gewinnt der Mini-Kühlschrank seine „coolen“ Eigenschaften.

Wie funktioniert ein Kühlschrank mit Gas?

Diese Geräte gehören zur Gruppe der Absorberkühlschränke. Deren Funktionsweise wird oben erläutert. Ein Gaskühlschrank zeichnet sich dadurch aus, dass die für den Kühlungsprozess notwendige Energie über Gas gewonnen wird.